Swiss Hernia Days International Fellowship

Seit 2018 bieten die «Swiss Hernia Days» jährlich ein internationales Fellowship an. Ziel ist es, das Training, die Vernetzung und das Lernen voneinander zu verbessern. Wir wenden uns an junge Chirurgen unter 40 Jahren, die ein besonderes Interesse an der Hernienchirurgie haben. Die Reisekosten für das Stipendium werden ebenso übernommen wie die Übernachtungskosten.

In diesem Jahr bieten wir ein drei- bis viertägiges Stipendium am Universitätsklinikum Gent (Belgien) unter der Leitung von Prof. Frederik Berrevoet an. Prof. Berrevoet ist passionierter Hernien- und HPB Chirurg am Universitätskrankenhaus Gent. Sein besonderes Interesse auf dem Gebiet der Hernienchirurgie liegt in der Behandlung des «open abdomen» und der Operation von grossen Narbenhernien.

Voraussetzung für die Bewerbung ist die Registrierung für den Kongress und das Networking Event. Der Gewinner des Fellowship wird anlässlich des „Networking Events“ der 3. Swiss Hernia Days am 24.10.2019 bekannt gegeben.

Wenn Sie sich bewerben möchten, senden Sie bitte ein kurzes Motivationsschreiben, einen Lebenslauf und eine Liste Ihrer Hernienoperationen per E-Mail oder per Post an die folgende Adresse (Einsendeschluss ist der 30. August 2019):

PD Dr. med. Philipp Kirchhoff
ZweiChirurgen

Zentrum für Hernienchirurgie und Proktologie
St. Johanns-Vorstadt 44
4056 Basel (Schweiz)

E-Mail: kirchhoff@nullzweichirurgen.ch

swissherniadays@congrex.com
Calendar File Swiss Hernia Days